Button to close the main navigation menu

Willkommen und Abschied | La Tabatière

Rheinsberger Hofkapelle 2021/22

Termine

14.05.2022, 16:00 Uhr

→ Ticket kaufen

Traversflöte

Lorenzo Gabriele

Violine

Rebecca Raimondi

Barockcello und Viola da Gamba

Konstanze Waidosch

Theorbe

Bernhard Reichel

Cembalo

Alexander Von Heißen

Aufbruch in eine neue musikalische Ära: Die Rheinsberger Hofkapelle 2021/2022 La Tabatière spielt Werke aus der vorklassischen Epoche, u.a. Johann Gottlieb Graun, Georg Philipp Telemann, Ignaz Holzbauer.

In den Hofkapellen sowohl in Berlin als auch in Mannheim schufen Komponisten wie Graun, Janitsch oder Holzbauer neue musikalische Stile, die den Weg vom Barock zur Klassik bis hin zur Frühromantik ebnen. Die Melodie steht im Vordergrund; kontrastreiche stilistische und dynamische Mittel wie Crescendo und Piano-Forte-Konstruktionen hielten neben zahlreichen Motivfiguren Einzug in die Musik.
In diesem Konzert bewegt sich La Tabatière musikalisch zwischen Berlin, Mannheim, Paris und Wien und stellt den neuen Stil u. a. anhand von Werken mit obligaten Partien vor, in denen die einzelnen Instrumente jeweils solistisch hervortreten.

Foto: La Tabatière (Rheinsberger Hofkapelle 2021/22) von Uwe Hauth